Make Art Not War

 

 

(freiburger.) künstlerisches. gemeinschaftsprojekt

http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2017/02/kunstwerk4.jpg
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2017/02/kunswerk3.jpg
Make Art Not War
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2017/02/kunstwerk2.jpg
Make Art Not War
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2017/02/kunstwerk1.jpg
Make Art Not War
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2017/01/achim_pollert_makeartnowar3.jpg
Make Art Not War
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2017/01/achim_m_pollert2.jpg
Make Art Not War
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2017/01/achim_pollert_makeartnotwar1.jpg
Achim.M.Pollert
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2017/01/nicht_zu-uebersehen.jpg
Siham Omer
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2016/12/flucht.jpg
Flucht
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2016/12/1141-41.jpg
Friedensgespräche
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2016/12/bergmeditation.jpg
bergmeditation
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2016/12/Siham-Omar.jpg
von Siham Omar
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2016/12/frieden4.jpg
von Siham Omar
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2016/12/peacekey1.jpg
von Siham Omar
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2016/12/peacekey2.jpg
von Siham Omar
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2016/12/lichtmeditation.jpg
von Siham Omar
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2016/12/angst.jpg
von Siham Omar
http://www.sympattisch.de/wp-content/uploads/2016/12/frieden.jpg
Hope for child

Kunst erschaffen –
DER SCHLÜSSEL IST FRIEDEN!!!

Make Art for Peace
Es geht hierbei vor allem Kunst zu erschaffen, in den Umlauf zu bringen, die mit Geist und Seele für Weltfrieden zirkuliert.
Der Fokus liegt in der Bearbeitung und Klärung von Begebenheiten(beginnend in uns, mit unserer Umgebung, in all unseren Verstrickungen mit den unmittelbaren „Kleinkriegen“ die unser Ego mit Nachbarn, Jobs, Partner führt und mit dem Blick auf das Wissen, dass wir Menschen uns JETZT auf den Weltfrieden besinnen mögen und müssen .
Wir verarbeiten verschiedene Lebensbereiche, die wir durch den künstlerischen Ausdruck nach Aussen bringen und uns dabei intensiv auf diesem Weg begleiten. Wenn wir es schaffen unsere innewohnenden eiprogrammierten Ideologien abzulegen, bleibt die Kunst des Friedens und Stille. Das Prinzip von Entweder – Oder, fliesst in dem künstlerischen Prozess bis in das so wohl als auch über.
Das will heissen, dass es kein besser oder schlechter im künstlerischen und schöpferischen Prozess gibt.

Wir treffen uns einmal die Woche und arbeiten gemeinsam. Erzählen uns Geschichten, ohne vieler Worte und experimentieren, erschaffen neues und verbinden Ideen.
Regelmässig stellen wir dann als Gruppe aus.
Jeder bringt seine Materialien selbst mit
( Papier, Farben, Pinsel, kleine Leinwände Ton oder Holz mit Schnitzwerkzeug ).
In wie weit sind wir in der Lage uns gemeinsam zu inspirieren, wahrzunehmen und mit der Kunst zu spielen? Eine spannende Reise.
Das Ergebnis ist Frieden.
Es kann auch teilgenommen werden, indem Arbeiten von Zuhause erschaffen werden und mit Fotografien an uns geschickt werden.
Diese werden kostenlos veröffentlicht und mit einer kurzen Biografie versehen.

Vielen Dank an alle, für die bereits wundervollen eingesandten Kunstwerke. In Kürze wird es eine gesonderte Galerie geben, so dass alle Arbeiten online publiziert werden können.
Schöpferkreativ begegnet in Flüchtlingsheimen Kinder und Erwachsene, die ihre traumatische Erlebnisse in künstlerischen Prozessen verarbeiten. Materialien werden von Schöpferkreativ zur Verfügung gestellt. Das Ergebnis ist das Vertrauen und Wiedererlangen von Frieden.

Wer an diesem Sozial/künstlerischen Projekt mitwirken möchte, melde sich bitte unter der Tel: 0761 38488039

Anmeldungen und Zusendungen an info@sympattisch.de

  1. Siham Omar ist eine Künstlerin aus dem Sudan, wo sie Kunst studiert hat. Seit 1998 lebt sie in Deutschland und arbeitet als Künstlerin.
    Derzeit bietet die 47 jährige künstlerische Projekte in Schulen an . Sie bearbeitet in Ihren Werken die Themen Kriegsflucht und Hoffnung, um in der neuen Heimat Frieden zu finden. Für sie ist die Kunst der Schlüssel und Ausdruck nach Frieden und Freiheit.

    Antworten

  2. Die neue Bilder sind sehr schön, weiter so
    Nochmal, vielen Dank, dass Sie meine bilder auch ausgestellt haben
    grüße

    Antworten

  3. Wunderbar stilvolle Seite, auch das künstlerische Anliegen spricht mich direkt und sicher auch den Besucher an. Ganz großes Lob !

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.