Geschrieben am

Die Kunst der Aborigines


Die älteste Schöpfung die der Malerei der Aborigines ist bis heute nach wie vor ein Mythos von verborgenen rätselhaften Geschichten.

Wenn man diese Malerei intensiver betrachtet und mit dem Sehen beginnt, dann wird uns doch hier hoffentlich bewusst, dass dies Mitteilungen und wichtige Botschaften sind. Oder war es ihnen so sehr langweilig und wollten ins Museum? Eine Beschäftigungstherapie für die australianische Urbewohner oder hatten sie  Realitätsgestaltung in dem Sinne, wie sie ihr Gebiet bunter machen können? Ein Zeichen setzen damit die Gebiete  nicht gestohlen, zerstört und ausgerottet werden?

Mittlerweile wurde auch hier ein Businessgeschäft daraus und viele Werke der Aborigines werden teuer verkauft. Spricht wohl nichts dagegen? Das obige Bild wurde über eine Galerie ersteigert für 1,5 Millionen Euro. Wenn das eingenommene Geld nicht zum britischen Oberhaupt fließt und das hohe Einkommen den restlichen Aborigines zu gute käme, dann weiter so. Träumen und hoffen wir weiter von einem Paradies hier auf Erden, ohne etwas beizutragen?

Aus diesem Grunde haben wir uns vorgenommen für genau solche Zwecke zu malen. Der grösste Teil unserer Einnahmen wird Schöpferkreativ für Menschen zur Verfügung stellen, die es für ein Überleben benötigen. Schöpferkreative Künstler sind bereits im Erschaffen von Werken, die dann über unseren Shop künftig zu erwerben sind.

Einige sind der Meinung das der Erhalt von Spendengelder nicht mit dem Schöpferbewusstsein zusammen passt. Wir sind da anderer Meinung. In einem gesonderten Beitrag werden wir das neue Projekt vorstellen. Spenden sind daher ebenfalls Willkommen.

Wer dieses Projekt auf eine Art unterstützten möchte, der möge bitte eine E-Mail an info@sympattisch.de senden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.